HIH Property Management baut ESG-Bereich weiter aus





  • HPM gewinnt Nachhaltigkeitsprofis als Business Development Manager Sustainability


  • HPM rüstet in Q2 2021 in knapp 180 Liegenschaften 291 Stromzähler auf Smart Metering um


  • Neue Nachhaltigkeitsklausel in Arbeitsverträgen der HPM-Mitarbeiter


  • HPM ist seit 1. Januar 2021 Mitglied im ICG Institut für Corporate Governance






Hamburg, 17. März 2021 – Die HIH Property Management GmbH (HPM) hat im ersten Quartal 2021 weitere Maßnahmen im Bereich ESG erfolgreich umgesetzt. Seit dem 1. Februar 2021 sind Felix Sasse (29) und Stefan Klingenberg (31) als Business Development Manager Sustainability bei der HPM tätig. Beide Nachhaltigkeitsmanager besitzen mit den Abschlüssen Master of Science in Nachhaltigkeitswissenschaften (Felix Sasse) und Bachelor of Science Naturschutz und Landnutzungsplanung (Stefan Klingenberg) einen akademischen „grünen“ Hintergrund.




In ihren Arbeitsverträgen wurde bereits eine neue Nachhaltigkeitsklausel integriert. Diese ist seit dem 1. Januar 2021 in allen Arbeitsverträgen von neuen Mitarbeitern der HPM enthalten und wird bis Ende des 1. Halbjahres 2021 in alle bestehenden Mitarbeiterverträge übernommen. Mit der Klausel wird arbeitsrechtlich verankert, dass Arbeitgeber und -nehmer das Arbeitsverhältnis nach nachhaltigen Kriterien ausrichten und die Zusammenarbeit möglichst energie- und ressourcenschonend verläuft. Zudem verpflichten sich die Mitarbeiter, die Maßnahmen und Empfehlungen der Nachhaltigkeitsinitiativen des Unternehmens zu berücksichtigen. Bereits Ende Februar 2021 haben 85 Prozent der 240 HPM-Mitarbeiter die Nachhaltigkeitskriterien der HPM im Arbeitsverhältnis schriftlich aufgenommen.



Christian Kypke, Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortlich für ESG, erklärt: „Unser Anspruch ist es, zu einem der nachhaltigsten Property Manager Deutschlands zu werden. Das geht nur mit der entsprechenden Expertise und ausreichend Personal. Daher freuen wir uns, dass uns Felix Sasse und Stefan Klingenberg im Bereich ESG verstärken. Ein Aspekt ihrer Arbeit ist es, unsere aktuellen Smart-Metering-Projekte (Strom, Gas, Wasser und Abwasser, Fernwärme) voranzutreiben.“



Smart Metering ist ein wesentlicher Baustein für die Digitalisierung der bundesweiten Zählerinfrastruktur. Die HPM tauscht im zweiten Quartal 2021 in knapp 180 Liegenschaften 291 Stromzähler durch Smart-Metering-fähige Zähler aus. Diese werden an eine Online-Plattform angeschlossen, so dass Zählerstände sowie Verbrauchsdaten digital übermittelt und automatisch ausgewertet werden können. Die Vergabe dieser Dienstleistung an einen bundesweiten Vertragspartner erfolgte Anfang März 2021. Dies ist eine Voraussetzung für ein ebenso effizientes wie ESG-konformes Reporting.



Ihrem Anspruch gemäß ist die HPM seit dem 1. Januar 2021 Mitglied des ICG, Institut für Corporate Governance in der deutschen Immobilienwirtschaft e.V. „Wir freuen uns auf Impulse für eine werteorientierte, nachhaltige Unternehmensführung“, sagt André Vollbach, Geschäftsführer. Die Mitglieder der ICG haben sich auf die Grundsätze ordnungsmäßiger und lauterer Geschäftsführung, Integrität, Transparenz, Professionalität, Kontrolle, Verantwortlichkeit und werteorientierte, nachhaltige Unternehmensführung verpflichtet.






„Unser Anspruch ist es, zu einem der nachhaltigsten Property Manager Deutschlands zu werden. Das geht nur mit der entsprechenden Expertise und ausreichend Personal. Daher freuen wir uns, dass uns Felix Sasse und Stefan Klingenberg im Bereich ESG verstärken. Ein Aspekt ihrer Arbeit ist es, unsere aktuellen Smart-Metering-Projekte (Strom, Gas, Wasser und Abwasser, Fernwärme) voranzutreiben.“

Christian Kypke, Mitglied der Geschäftsleitung

HIH Property Management







„Wir freuen uns auf Impulse für eine werteorientierte, nachhaltige Unternehmensführung.“

André Vollbach, Geschäftsführer

HIH Property Management



Bild-Download

Pressekontakt

Susanne Edelmann

Leiterin Unternehmenskommunikation

T  +49 40 3282-3390 E  sedelmann@hih.de

Sandra Quellhorst

Stellv. Leiterin Unternehmenskommunikation

T  +49 40 3282-3393 E  squellhorst@hih.de